Kräuterdorf Söchau

Bekannt ist Söchau durch seinen Kräutergarten, weshalb der Ort das Prädikat „Kräuterdorf“ trägt.
Das Kräuterdorf Söchau liegt inmitten des steirischen Thermenlandes auf einer Seehöhe von 273 m, an der Schlösserstraße, in der Nähe der Thermenhauptstadt Fürstenfeld und an der Grenze zum „Steirischen Vulkanland“.
Unser schöner gepflegter Erholungsort wird seit dem Bau der frei zugänglichen Kräutergartenanlage auch von Tagesgästen sehr gut besucht.

Mit Führungen durch unsere Kräuter-Schaugärten werden den interessierten Besuchern die heilenden Wirkungen und die magischen Kräfte der Pflanzen nähergebracht.
Vereinbaren Sie Ihre persönliche Führung.
Hier geht’s zu den Angeboten

Wenn Sie das Kräuterdorf Söchau erkunden, dann schauen Sie doch auch gleich bei unserem Maiers Oststeirischen Hof
vorbei.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Hier geht’s zur Homepage

Unser Tipp:
Weniger Minuten entfernt von Söchau grenzt das kleine Dörfchen Maierhofen an.
Hoch über Maierhofen liegt das Weinschloss Thaller eingebettet in Rebkulturen und Gärten am Wege nach Fürstenfeld in der Oststeiermark. Auf sanften Hügeln bewirtschaftet die Familie ~25ha Rebland, wobei der Schwerpunkt den roten Rebsorten gewidmet ist. Dieses Familien-Landgut ist völlig neu errichtet und ist Bühne für Kunst, Kultur, Kulinarik und WEIN.

Veranstaltungstipp:
Für alle Musical-Fans gibts heuer zum zweiten Mal „Dinner & Musical“ im Weinschloss.
Mehr infos

Zu den weiteren Veranstaltungen im Weinschloss Thaller